Wir haben gefragt!

Wasser oder Orange?

Auf dem Turnier geben unsere Tänzer*Innen alles und sind danach ganz schön aus der Puste.
Danach tut eine kleine Erfrischung besonders gut.

Wir haben unsere Tänzer*Innen der Hauptklasse befragt: Team Orange oder Team Wasser?

Die meisten stimmten für „Wasser“.
„Nachdem man von der Bühne kommt ist zwar eine Orange erfrischend, aber man braucht einfach Wasser, da der Hals zu trocken ist“.
Durch die Aufregung und die Anstrengung wird der Hals trocken und die meisten Tänzer*Innen benötigen Wasser, um den Durst zu löschen.

Doch für ein paar ist eine Scheibe Orange ein kleiner „Retter“. Die Orange ist eine kleine Erfrischung, da man nach dem Tanz ganz schön außer Atem ist und nicht direkt trinken kann. 

„Auf geht’s“

Warum rufen wir unseren Aktiven auf der Bühne bei einem Turnier zu Beginn des Tanzes immer „auf geht’s“ zu?

Die Fans und Unterstützenden möchten ihrem Team oder Solisten auf der Bühne mental beistehen und unterstützen.
Für manche ist aber einfach ein Ritual, um die Aufregung zu lösen und ihre Teammitglieder zu motivieren, anzufeuern und an die Aktiven zu glauben.

Gerne kannst du bei unserem Online Training vorbeischauen!