rANGLISTENTURNIER DETTELBACH

Turnierbericht aus Dettelbach

Am Samstagmorgen begann der Tag für einen Teil unserer Schülerklasse schon in den frühen Morgenstunden beim Turnier in Dettelbach (BY). Für die beiden Gardesolistinnen Isabel und Ylenia stand das Halbfinale der Schülerklasse auf dem Programm. Im Halbfinale 1 erreichte Isabel einen tollen 11. Platz und Ylenia Platz 6. Ylenia qualifizierte sich somit für die Hoffnungsrunde und bekam noch eine zweite Chance, sich für das Solofinale zu qualifizieren. Ganz knapp verpasste Ylenia mit Platz 5 um einen Platz das Finale.
Wir sind sehr stolz auf euch, dass ihr es so weit geschafft habt!

Auch für die Sweet Wild Frogs ging es mit der Polka an den Start. Krankheitsbedingt tanzten unsere Mädels nur zu 6. und erreichten dennoch einen tollen 4. Platz!

Das habt ihr toll gemeistert!

Für unsere Hauptklasse hieß es dann am Sonntag wieder „Auf geht’s!“ in der fränkischen Region. Zum 3. Mal überhaupt standen unsere Mädels und Jungs mit Ihrem Tanz in der neuen Disziplin Gardetanz mit Hebefiguren auf der Bühne. Mit unglaublichen 262 Punkten konnten sie sich erneut enorm steigern und erreichten Platz 1!

Unter großer Aufregung und Anspannung startete dann auch das Halbfinale für unsere Hauptklasse Gardesolistinnen Fabienne H., Yasmin und Fabienne N. Nun hieß es, alles oder nichts. Wer in dem starken Teilnehmerfeld von 26 Tänzerinnen nicht unter die ersten drei Plätze kommt, muss erneut in einer Hoffnungsrunde tanzen und um den Einzug ins Finale kämpfen. Alle Verwandten, Freunde und Gruppentänzer/innen zitterten und fieberten mit. Als dann die Wertung bekannt gegeben wurde und klar war, dass all unsere 3 Mädels direkt ins Solofinale dürfen, schrie der ganze Saal und die Freudentränen flossen. Jeder von uns ist wahnsinnig stolz auf euch Mädels! #nieohnemeinTeam

Die sagenhaften Platzierungen unserer Hauptklasse-Solistinnen

Halbfinale 1

Fabienne Hoffmann Platz 2

Halbfinale 2

Yasmin Platz 2

Fabienne Nicolaus Platz 3

Zu guter Letzt ging es dann auch für den Modern an den Start und die Wild Frogs erreichten trotz kleiner Patzer den 1. Platz in der 2. BL! Die Polka der Hauptklasse hat sich für dieses Turnier ein kleines Päuschen gegönnt.

Wir sind unglaublich stolz auf all unsere Aktiven und Trainer und freuen uns schon riesig auf die Landesmeisterschaft am 01.03.2020 in Speyer!

Unsere Schülerklasse mit ihrer Polka